Blog

RSS Feed

Microsoft kündigt OAuth 2.0 support für Messenger Connect an

Posted in: Aktuell, Cloud, Windows Live

Auf der Internet Identity Workshop heute in Mountain View, hat Microsoft angekündigt, dass OAuth 2.0 in der nächsten Version von Messenger Connect unterstützt wird. Dies wurde auch  von Dare Obasanjo mit einem Beitrag im Windows Live Entwickler Blog bestätigt.
OAuth 2.0
Messenger Connect, mit dem Entwickler Websites und Anwendungen mit Daten aus der Windows Live-Netzwerk aufbauen können, unterstützt derzeit ActivityStrea.ms, OAuth Wrap, Portable Contacts und OData, alle Open-Source-Standards. Die nun bevorstehende Unterstützung von OAuth 2.0 stärkt Messenger Connect und Windows Live zeigt damit die zunehmende Unterstützung für offene Standards.
OAuth 2.0, ein Open-Source-Protokoll basierend auf OAuth, wurde ursprünglich im Jahr 2006 erstellt  ermöglicht die “Bereitstellung spezieller Auzorisierungen für Web-Anwendungen, Desktop-Anwendungen, Handys, und Wohnbereich-Geräte”. Aktuelle Implementierungen von OAuth 2.0 auf der Server-Seite kann in Facebook Open Graph API, Microsofts Access Control System (ein Teil von Windows Azure AppFabric) und in Eigenschaften wie Salesforce, Google, Gowalla, 37signals, und anderen gefunden werden.
Auf der Client Seite ist OAuth 2.0 auf dem iPhone zu finden und iPad, in PHP, Python, Ruby Gem, und Apples Cocoa, unter anderem.
Sie können mehr über OAuth 2.0 auf  deren Wiki lernen. Microsoft verspricht, dass wir mehr über die kommenden Änderungen Messenger Connect “in den kommenden Monaten”.
hören werden.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , [ × ]

Kommentare geschlossen